Montag, 20. Oktober 2014

[Gewinnspiel] Yaaaay, mein erster BLOGGERGEBURTSTAG!!! *-* ♥

Halloooo meine Lieben! *-*

OMG AM 18. WURDE MEIN KLEINER BLOG SCHON EIN JAHR ALT!! *-*
Oh Leute, ich bin heute so fröhlich! :) Ich weiß noch wie ich vor einem Jahr meinen Blog erstellt hab, und es war so.."Jaa okee, jetzt hab ich also einen Blog..okee :) ", und wow, jetzt ist mein Blog so ein großer Teil von mir geworden!
Ich hab soo viele tolle neue Leute kennengelernt (hihi, meine lieben Unicorns z.B.!♥), und ich habe sehr viele neue Bücher gekauft aufgrund von empfehlungen :D Ich war auf meiner ersten Büchermesse, und habe andere Blogger sogar wirklich getroffen! :)

Mein größter Dank gilt wirklich EUCH, meine lieben Leser! :) Ich danke euch soo sehr, das ihr euch die Zeit nehmt und meine Posts lest, und immer so lieb kommentiert *-* Das gibt mir unglaublich viel Kraft, wenn ich eure so süßen und von Herzen kommenden Kommentare lese, und ich lese sie mir oft immer wieder durch, um die Worte einfach nochmal wirklich auf mich wirken zu lassen. 
ICH LIEBE EUCH!!!!

Und sorry für die kleine Verspätung aber ich hab es vorgestern einfach nicht geschafft :(

Insgesamt mal ein paar Fakten in Zahlen:

Leser: 71

Posts: 50

Seitenaufrufe: 3852

Veröffentlichte Kommentare (mit Antworten): 306

Und nuuuun meine Lieben, gibt es auch noch eine Kleinigkeit zu gewinnen! :) Ich möchte euch einfach mal danken! *-*

Alsoo, und zwar gibt es ein Wunschbuch zu gewinnen, im Wert von bis zu 10 €
Kommentiert einfach unten und sagt, welches Buch ihr gerne hättet :))

Teilnahmebedingungen:
1. - Ihr müsst Leser meines Blogs sein
2. - Ihr seid mindestens 18 Jahre alt, oder habt das Einverständnis eurer Eltern
3. - Ihr wohnt in Deutschland
4. - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Bahrauszahlung möglich
5. - Falls es auf dem Weg verloren geht übernehme ich keine Haftung oder Ersatz
6. - Der Gewinner hat 1 Woche Zeit um mir seine Adresse zu schicken, ansonsten wird neu ausgelost

Das Gewinnspiel geht bis zum 1.11. um 23:59 uhr, danach wird in den folgenden Tagen ausgelost.
Wenn ihr Werbung macht, bekommt ihr ein Extralos!
Schreibt in euren Kommentar eure E-Mail Adresse, damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann.


Gaaaanz viel Liebe, eure Fruitie! ♥♥♥  

Freitag, 17. Oktober 2014

[Rezension] Wenn ich bleibe - Gayle Forman

Wenn ich bleibe
von Gayle Forman
304 Seiten
Erschienen im Blanvalet Taschenbuch Verlag
Als Taschenbuch in Deutschland: 8,99 €


Klappentext: Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur klassischen Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert? Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht schließlich vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen? Lieben oder sterben?


Meine Meinung

Das Cover finde ich ganz okay. Ich finde es hat nicht wirklich was mit dem Buch zutun auf den ersten Blick, sondern eher wenn man sich wirklich Gedanken darüber macht. Ich habe es am Ende darauf bezogen, dass es vielleicht zeigt wie schön das Leben ist wenn man sich nur dafür entscheidet.
Aber ich kann mich leider nicht so ganz für das Cover begeistern, da es meiner Meinung nach zu 'fröhlich' ist, wenn man bedenkt worum es in dem Buch geht.
Die Story finde ich wirklich sehr interessant! Ich finde es sehr toll, das die Protagonistin immer von ihrer Situation erzählt, und dann daraufhin Teile aus ihrem bisherigem Leben preisgibt. Das erklärt den Hintergrund, und man kann sich ihr Leben sehr gut vorstellen, und versteht wieso sie sich anfangs nicht so schnell entscheiden kann.
Mia ist eine wundervolle Protagonistin, deren Entscheidungen ich oft nachvollziehen kann. Sie gibt wichtige Details preis, das ist sehr hilfreich um ihre Situation zu verstehen. Adam ist ein toller Junge, den ich wirklich von Anfang an ins Herz geschlossen habe! Mit seiner Art und Bemühung Mia für sich zu gewinnen, hat er mich voll und ganz überzeugt. Mias ganzes Umfeld ist etwas speziell, doch alle sind wirklich sehr lieb.
Der Schreibstil des Autors hat mir gut gefallen! Er war nicht herausragend, jedoch konnte ich auch nichts bemängeln.

Fazit

Ich gebe dem Buch 4/5 Punkten, da ich finde dass es eine super tolle Idee ist, und mich das Buch sehr berührt hat. Anfangs war ich etwas skeptisch, doch nach einigen Seiten hat mich das Buch in seinen Bann gezogen.

Montag, 13. Oktober 2014

FBM 2014 - Oder auch: Ein Traum von Büchern *-*

Hallooooooooo meine Lieben! ♥

Gestern war endlich der tolle Tag - ich konnte auf die FBM gehen! Zusammen mit der lieben Zoe habe ich ordentlich Bücher gekauft und mein Bücherregal erweitert.
Hier seht ihr mal meine tolle Ausbeute! *-*

Ich habe gekauft:
Nur diese eine Nacht - Gayle Forman
Helden des Olymp 1 - Rick Riordan
Die Kane Chroniken 1 - Rick Riordan
Das zweite Gedächtnis - Ken Follett
Das Tal 1.2 - Krystyna Kuhn
Saeculum - Ursula Poznanski
Endgame - James Frey
Das Labyrinth erwacht - Rainer Wekwerth
Silber 2 - Kerstin Gier
Legend 1 - Marie Lu

Ich habe insgesamt 8 Bücher gekauft, und 2 geschenkt bekommen. Mir wurde "Legend 1" geschenkt und "Das zweite Gedächtnis". Ich hab mich bei beiden unglaublich gefreut! *-*

Außerdem haben wir ganz viele tolle Blogger getroffen, und es war sehr lustig zu sehen das es auch andere "Buchverrückte" gibt. :) Es war ja nun das erste Mal das ich auf einer Buchmesse war, und nächstes Jahr möchte ich unbedingt wieder! :D *-*
Nach wundervollen 8 Stunden auf der Messe tat uns leider alles weh und wir haben uns auf den Heimweg gemacht.
Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass der Tag auf der Frankfurter Buchmesse für uns beide suuuuper toll war, und das wir gerne wieder gehen würden beim nächsten Mal! :)



Wer von euch war denn daa und was habt ihr so schönes gekauft?

Alles Liebe, eure Fruitie ♥

Montag, 6. Oktober 2014

[Rezension] Das Lächeln der Leere - Anna S. Höpfner

Das Lächeln der Leere
von Anna S. Höpfner
256 Seiten
Erschienen im cbt Verlag
In Deutschland: 7, 99€

Klappentext: Sofia ist gerade einmal vierzehn Jahre alt – und magersüchtig. Anstatt wie alle anderen in ihrem Alter erste Erfahrungen mit Jungs zu machen und Partys zu feiern, steckt sie in einer Klinik fest, in der sie neu erlernen soll, was für andere Jugendliche selbstverständlich ist: leben. Schnell spürt sie, dass es gar nicht so einfach ist, ihre Sucht aufzugeben und etwas zu finden, was die Leere in ihr wirklich ausfüllt. Tag für Tag kämpft sie sich durch den Klinikalltag, auf der Suche nach sich selbst. Sie begegnet dort Mädchen, die sie verstehen und im Gesundwerden bestärken. Und ganz langsam findet Sofia etwas wieder, das sie vor langer Zeit verloren hat: ihr Lächeln.

Meine Meinung

Das Cover fand ich ganz okay. Es war meiner Meinung nach ein kleines bisschen zu trist wenn man den Inhalt der Geschichte sieht, jedoch hat es wiederrum sehr gut zum Titel des Buches gepasst. Die Leere wird auf diesem Cover sehr gut deutlich, das ist meiner Meinung nach gut gelungen.

Die Geschichte finde ich atemberaubend. Normalerweise hat man nie einen sehr großen Einblick in das Innere der Menschen, die an einer Essstörung leiden, doch in diesem Buch lernt man fast alles an einem Fallbeispiel kennen, was ich persönlich sehr interessant und mitreißend finde. Ebenfalls gefällt mir hier an diesem Buch sehr gut, das der Kampf gegen die Magersucht im Vordergrund steht, und nicht nur die Trauer die in den Mädchen und ihren Angehörigen schlummert. Der Leser erlebt die Tage, Fortschritte, aber auch die schwer Überwindbaren Teile des Alltags mit, was sehr fesselnd ist!

Die Protagonistin Sofia ist wundervoll! Man kann ihre komplette Verwandlung sehr gut begleiten, da sie viel erläutert und auch viel von ihrer Krankheit und ihren Gefühlen preisgibt. Ihr Leben in der Klinik ist sehr vielseitig, und wunderschön beschrieben. Wenn sie an einem ihrer Tiefpunkte angelangt ist, rappelt sie sich wieder auf. Das schätze ich sehr! Der Kamp den sie durchmacht ist hart, jedoch sehr erfolgreich für sie.
Die anderen Mädchen sind ebenfalls sehr interessant, da sie alle verschiedene Geschichten haben und komplett verschiedene Charaktere. Auch sie kämpfen sehr stark, was sehr ermutigend ist.

Zuletzt muss man noch sagen, das in diesem Buch unendlich viel Liebe, Mut und Kraft enthalten ist!
Es war bestimmt nicht immer leicht von Anna S. Höpfner so viel preiszugeben, jedoch ist es ihr meiner Meinung nach sehr gelungen. Ihr Schreibstil hat mich von der ersten bis zur letzten Seite sehr mitgenommen, und ich kann sie einfach nur dafür Loben von meiner Seite aus.

Fazit

Dieses Buch hat mich maßlos begeistert, und ich würde es jederzeit wieder lesen. Es gibt viel Kraft und der Kampf ist sehr ermutigend. Ein toller Roman zum weiterempfehlen!
Ich gebe dem Buch 5/5 Punkten!
 
design by Mara von WONDERFUL {nothing else.} BOOKS.